Wissenschaftspreis für Anthropogeographie, Trier 2005

weitere Stipendien, Abschlüsse und Auszeichnungen

2004 – 2006
Feodor Lynen-Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung
School of Geography, University of Nottingham, UK
2002
Promotion an der Universität Heidelberg (summa cum laude)
1999
Vollstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (HSP III),
USA (3 M.)
1997
Diplom an der Universität Heidelberg (mit Auszeichnung)

 

 

  • Social & Cultural Geography, Volume 17, Issue 1, 2016
    „Intersections between German- and English-language social and cultural geographies‘:
    http://www.tandfonline.com/toc/rscg20/17/1
    einleitender Beitrag zum Thema ‚Boundary spanning in social and cultural geography‘
    http://www.tandfonline.com/doi/pdf/10.1080/14649365.2015.1126628 (frei)
  • „Brain Circulation“ and Transnational Knowledge Networks: Studying Long-term Effects of Academic Mobility to Germany, 1954-2000. In: Global Networks, 2009, 9, in press
  • Academic Travel from Cambridge University and the Formation of Centres of Knowledge, 1885-1954. In: Journal of Historical Geography, 2008, 34 (2), S. 338-362
  • Kampf um Talente? Internationalisierung britischer Universitäten. Geographische Rundschau, 2008, 60 (6), S. 60-64 (mit Michael Hoyler)
  • Transnational Mobility and the Spaces of Knowledge Production: A Comparison of Global Patterns, Motivations and Collaborations in Different Academic Fields. Social Geography, 2007, 2 (2), S. 97-114
  • Degrees of Influence: The Politics of Honorary Degrees in the Universities of Oxford and Cambridge, 1900-2000. Minerva: A Review of Science, Learning and Policy, 2007, 45 (4), S. 389-416 (mit Mike Heffernan)
  • Dynamic Hybrids and the Geographies of Technoscience: Discussing Conceptual Resources Beyond the Human/Non-Human Binary. In: Social and Cultural Geography, 2006, 7 (4), S. 559-580
  • Themenorte vernetzt gedacht: Reflexionen über iconoclashes und den Umgang mit Repräsentationen in der Geographie. In: Flitner, Michael und Lossau, Julia (Hg.) (2005): Themenorte: Produktion und Durchsetzung von Raumbildern. Münster: LIT Verlag, S. 183-200 (mit Michael Hoyler)Grenzenlos mobil? Anmerkungen zur Bedeutung und Strukturierung zirkulärer Mobilität in den Wissenschaften. In: Meusburger, Peter und Kiesel, Helmuth (Hg.) (2005): Bildung und Wissensgesellschaft. (= Heidelberger Jahrbücher 49). S. 333-362
  • Internationaler Wissenschaftsaustausch. In: Institut für Länderkunde (Hg.) Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland: Deutschland in der Welt. Heidelberg: Elsevier Spektrum Akademischer Verlag, 2005, S. 116-119 (mit Peter Meusburger)
  • Vision and the Cultural in Geography: A Biographical Interview with Denis Cosgrove. In: Die Erde, 2005, 136 (3), S. 205-216 (mit Tim Freytag)
  • Technology, Organization, Territory: A Biographical Interview with Michael Storper. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 2004, 48 (1), S. 63-72 (mit Michael Hoyler und Tim Freytag)
  • Von Down Under nach Up Above und zurück: Australische Wissenschaftler/-innen zu Gast in der BR Deutschland, 1953-2002. In: GASt Newsletter, 2004, 18, S. 32-48
  • Zwischen Wissenschaftsförderung und auswärtiger Kulturpolitik: Eine Interpretation der Förderzahlen der Humboldt-Stiftung nach fünf Jahrzehnten. In: Humboldt-Kosmos: Mitteilungen der Alexander von Humboldt-Stiftung, 2003, 81, S. 22-31
  • Mensch-Umwelt-Beziehungen aus einer erweiterten Akteursnetzwerkperspektive. In: Meusburger, Peter und Schwan, Thomas (Hg.) (2003): Humanökologie: Ansätze zur Überwindung der Natur-Kultur-Dichotomie. (= Erdkundliches Wissen, 135). Stuttgart: Franz Steiner Verlag. S. 101-137
  • Grenzüberschreitende Mobilität und Kooperation in den Wissenschaften: Deutschlandaufenthalte US-amerikanischer Humboldt-Forschungspreisträger aus einer erweiterten Akteursnetzwerkperspektive. Heidelberg: Selbstverlag des Geographischen Instituts der Universität Heidelberg, 2003. (= Heidelberger Geographische Arbeiten, 116). 514 S.
  • Von Menschen und Dingen: Konstruktiv-kritische Anmerkungen zum (a)symmetrischen Akteurskonzept der Akteursnetzwerktheorie. In: Hasse, Jürgen und Helbrecht, Ilse (Hg.) (2003): Menschenbilder in der Humangeographie. (= Wahrnehmungsgeographische Studien, 21). Oldenburg: BIS-Verlag. S. 109-142
  • Geographical Traditions, Science Studies, and Biography: A Conversation with David N. Livingstone. In: Science, Space and Hermeneutics. Hettner Lecture 2001. Heidelberg: Department of Geography. 2002. S. 77-98 (mit Michael Hoyler und Tim Freytag)
  • Interaktionszentren und Kontaktnetze im Mittelalter. In: Institut für Länderkunde (Hg.) (2002): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland: Bildung und Kultur. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag. S. 144-147 (mit Renate Köchling-Dietrich)
  • Foreign Banks Are Branching Out: Changing Geographies of Hungarian Banking, 1987-1999. In: Meusburger, Peter und Jöns, Heike (Hg.) (2001): Transformations in Hungary: Essays in Economy and Society. Physica-Verlag, A Springer-Verlag Company: Heidelberg (Contributions to Economics). S. 65-124
  • Bankwesen und Regionalstruktur in Ungarn: Eine Analyse der Filialnetzstrukturen und -strategien aus regionalwirtschaftlicher Perspektive. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. ( = ISR-Forschungsberichte, 16). 1997. 77 S. (mit Britta Klagge)
Dr. Heike Jöns

Dr. Heike Jöns

 

 

Department of Geography
Lecturer in Human Geography
Department of Geography
Loughborough University
Loughborough, Leics. LE11 3TU
United Kingdom

Tel.: +44 (0)1509 228199
Fax: +44 (0)1509 223930
Email: H.Jons@lboro.ac.uk

Homepage