Wissenschaftspreis für Physische Geographie, Trier 2005

weitere Auszeichnungen

24.06.1999 Verleihung der Martin-Luther-Medaille der Universität Halle für herausragende Forschungsleistungen (beste Promotion)

Monographien

SAUERWEIN, M. (2005): Urbane Bodenlandschaften – Eigenschaften, Funktionen und Stoffhaushalt der siedlungsbeeinflussten Pedosphäre im Geoökosystem. Habilitationsschrift Univ. Halle. Hallesche Studien Geogr., H. 5

SAUERWEIN, M. (1998): Geoökologische Bewertung urbaner Böden am Beispiel von Großsiedlungen in Halle und Leipzig – Kriterien zur Ableitung von Boden-Umweltstandards für Schwermetalle und PAK. Diss. Univ. Halle, UFZ-Bericht 19/98, Leipzig.

Begutachtete Publikationen

SAUERWEIN, M. (2005): Substance contents and discharge of anthropogenic soils. Ecological Modelling. (in print)

SAUERWEIN, M. (2005): Urban Soil Landscapes. The Environmentalist. (in print)

KÖLBEL, B., TERKEN, L., SAUERWEIN, M., SAUERWEIN, K. & S. KÖLBEL (2005): Ta-gebuch einer Reise von Steven van Geuns und Alexander von Humboldt durch Hessen, die Pfalz, längs des Rheins und Westfalen im Herbst 1789. (Zweisprachig: deutsch/niederländisch) Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung. Berlin. (im Druck)

KOCH, S., BUKOWSKI, F., SAUERWEIN, M. & M. FRÜHAUF (2004): Der Einfluss von Stadtstrukturtypen auf die Grundwasserbeschaffenheit der Stadt Halle (Saale). Wasser & Abfall, 5, 20-24.

SAUERWEIN, M. (2002): Geoökologische Ansätze zur Beurteilung der anthropogenen Bodenveränderung im Stadtgebiet von Halle. Hercynia N.F. 35 : 1-15. Halle.

SAUERWEIN, M. (1998): Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und Schwermetalle in Böden der Großsiedlung Halle-Neustadt – Vertikale Verteilung und Mus-ter als Indikatoren der städtischen Bodengenese. Petermanns Geographische Mitt. 142: 321-338.

HARRES, H.-P., SAUERWEIN, M. & VRBKA, P. (1998): Test non parametrici come statistica „pulita“. Un esempio di carico di metalli pesanti sulla Isola di Sardegna. Ztschr. Ingegneria Ambientale: 34-48. Milano.

SAUERWEIN, M. (1997): Zum geoökologischen Inventar und zur Schwermetallbelastung urbaner Freiflächen am Beispiel von Oberböden in Großneubaugebieten in Halle (Saale). Geoökodynamik XVIII, H. 2/3: 133-164, Bensheim.

SAUERWEIN, M., DIABY, K., ZIERDT, M. & FRÜHAUF, M. (1995): Geoökologische Un-tersuchungen zur Schwermetallbelastung städtischer Kleingärten in Halle/Saale. Her-cynia N.F. 29: 291-314, Halle.

HARRES, H.-P. & SAUERWEIN, M. (1994): Nichtparametrische Verfahren als „saubere“ Statistik, dargestellt am Beispiel von Schwermetallbelastungen auf Südsardinien. Geo-ökodynamik XV, H.2: 133-150, Bensheim.

Dr. Martin Sauerwein

Prof. Dr. Martin Sauerwein

Department of Geography
Stiftung Universität Hildesheim
Institut für Geographie
Marienburger Platz 22
31141 Hildesheim

Tel.: +49(0)5121-883 545

Homepage