Markus Gläser

Markus Gläser

Mar­kus Glä­ser ist der Schöp­fer der den Wis­sen­schafts­preis für Geo­gra­phie der Prof. Dr. Frith­jof Voss Stif­tung sym­bo­li­sie­ren­den Sta­tu­et­te in Bron­ze.

 

Gebo­ren 1960 in Leip­zig, nach der Leh­re als For­mer und Gie­ßer Stu­di­um der Bild­haue­rei und Plas­tik an der Kunst­hoch­schu­le Burg Gie­bichen­stein, Hal­le, von 1981 bis 1987; seit­her frei­schaf­fend in Leip­zig tätig.

Mar­kus Glä­ser — Diplom­bild­hau­er
Clau­di­us­str. 2
04157 Leip­zig
 
Tel.: 0341/ 9114579
Fax: 0341/ 9122102
m@glaeser-bildhauer.de
www.glaeser-bildhauer.de 

Arbeitsbereiche

freie künst­le­ri­sche Arbei­ten in unter­schied­li­chen Mate­ria­li­en:

  • Stein, Stein­guss, Bron­ze, Holz, Kera­mik u. a.
  • freie Instal­la­tio­nen
  • Pla­nung, Koor­di­nie­rung und Aus­füh­rung von Restau­rie­rungs­ar­bei­ten
    in Muse­en, Kir­chen, Schlös­sern sowohl an Ein­zel­denk­ma­len als auch von Plas­ti­ken und Orna­men­ten im Innen­be­reich und an Fas­sa­den
  • Neu­erstel­lung von ver­schol­le­nen und zer­stör­ten Denk­ma­len, Figu­ren, Brun­nen in unter­schied­li­chen Mate­ria­li­en
  • Freie Plas­tik-Akte, Grup­pen, Por­träts, Tie­re, etc. und ange­wand­te Auf­ga­ben, wie Medail­len oder Pla­ket­ten, zäh­len eben­so zu sei­nem Arbeits­ge­biet wie Nach­schöp­fun­gen ver­lo­re­ner Bild­wer­ke, ins­be­son­de­re im Bau­zu­sam­men­hang, und restau­ra­to­ri­sche Auf­ga­ben. Eige­ne Wer­ke ent­stan­den in Stein und Bron­ze, in Stein­guss und Ter­ra­kot­ta.