Markus Gläser

Markus Gläser

Markus Gläser ist der Schöpfer der den Wissenschaftspreis für Geographie der Prof. Dr. Frithjof Voss Stiftung symbolisierenden Statuette in Bronze.

 

Geboren 1960 in Leipzig, nach der Lehre als Former und Gießer Studium der Bildhauerei und Plastik an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle, von 1981 bis 1987; seither freischaffend in Leipzig tätig.

Markus Gläser – Diplombildhauer
Claudiusstr. 2
04157 Leipzig
 
Tel.: 0341/ 9114579
Fax: 0341/ 9122102
m@glaeser-bildhauer.de
www.glaeser-bildhauer.de 

Arbeitsbereiche

freie künstlerische Arbeiten in unterschiedlichen Materialien:

  • Stein, Steinguss, Bronze, Holz, Keramik u. a.
  • freie Installationen
  • Planung, Koordinierung und Ausführung von Restaurierungsarbeiten
    in Museen, Kirchen, Schlössern sowohl an Einzeldenkmalen als auch von Plastiken und Ornamenten im Innenbereich und an Fassaden
  • Neuerstellung von verschollenen und zerstörten Denkmalen, Figuren, Brunnen in unterschiedlichen Materialien
  • Freie Plastik-Akte, Gruppen, Porträts, Tiere, etc. und angewandte Aufgaben, wie Medaillen oder Plaketten, zählen ebenso zu seinem Arbeitsgebiet wie Nachschöpfungen verlorener Bildwerke, insbesondere im Bauzusammenhang, und restauratorische Aufgaben. Eigene Werke entstanden in Stein und Bronze, in Steinguss und Terrakotta.