Hier fin­den Sie eini­ge inter­es­san­te Adres­sen mit wei­ter­füh­ren­den Infor­ma­tio­nen zum The­ma Geo­gra­phie.

Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. (DAL)

Die DAL ist die zen­tra­le wis­sen­schaft­li­che Insti­tu­ti­on der geo­gra­phi­schen Lan­des­for­schung in Deutsch­land und des deutsch­spra­chi­gen Rau­mes in Mit­tel­eu­ro­pa.

Leibniz- Institut für Länderkunde e.V. (IfL)

Das IfL betreibt als außer­uni­ver­si­tä­re Ein­rich­tung grund­la­gen­ori­en­tier­te For­schun­gen zur Regio­na­len Geo­gra­phie Deutsch­lands und Euro­pas und berei­tet regio­nal­geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen für ein brei­tes Publi­kum auf.

Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG)

Die DGfG ist die Dach­or­ga­ni­sa­ti­on der geo­gra­phi­schen Ver­bän­de und Gesell­schaf­ten in Deutsch­land. Sie wur­de im Jahr 1995 gegrün­det und zählt heu­te 25.000 Mit­glie­der.

Verband der Geographen an deutschen Hochschulen (VGDH)

Der VGDH ist ein Teil­ver­band der Deut­schen Gesell­schaft für Geo­gra­phie (DGfG). Der VGDH ist seit 1991 die Inter­es­sen­ver­tre­tung, die für alle Hoch­schul­geo­gra­phen zustän­dig ist. Er hat z.Zt. 850 Mit­glie­der.

Deutscher Verband für angewandte Geographie (DVAG)

Der DVAG wur­de im Jah­re 1950 von Wal­ter Kris­tall­ner, Paul Gauss und Emil Mey­nen als Ver­band Deut­scher Berufs­geo­gra­phen gegrün­det. Die Mit­glie­der­zahl liegt heu­te — mit stei­gen­der Ten­denz — bei ca. 1300.

Hochschulverband für Geographie und ihre Didaktik (HGD)

Der HGD för­dert die Geo­gra­phie­di­dak­tik in For­schung und Leh­re ein­schließ­lich der Hoch­schul­di­dak­tik und der Leh­rer­fort­bil­dung. Der Ver­band ver­tritt die Inter­es­sen der Geo­gra­phie­di­dak­ti­ker in allen Pha­sen der Leh­rer­aus­bil­dung.

Verband Deutscher Schulgeographen e.V. (VDSG)

Der VDSG hat sich als gemein­nüt­zi­ger Ver­band zum Ziel gesetzt, die geo­gra­phi­sche Bil­dung und Nach­hal­tig­keits­er­zie­hung in Deutsch­land zu för­dern.